30.05.2011

Fazit zur transport logistic

Die Rekordzahlen von 50.000 Besuchern und 1900 Ausstellern aus 134 Ländern, davon inzwischen 44% aus dem Ausland, machten die transport logistic 2011 erneut zu dem Messe-Highlight in der Logistikbranche.

Hertzog & Partner war wieder mit eigenem Stand an unserem Stammplatz in Halle A5 mit vielen Berater/innen aus der Zentrale in Hamburg, den deutschlandweiten Niederlassungen sowie unseren Schwestergesellschaften aus Österreich und Rumänien an allen Tagen bestens vertreten. Mit einem kleinen Standevent zum Auftakt der Messe hat sich unser internationales Partnernetzwerk experts for experts – global logistics consultants erfolgreich präsentiert.

„Wir sind äußerst zufrieden und blicken auf eine für uns überaus erfolgreiche transport logistic 2011 zurück. Die Messe und insbesondere unsere Halle  waren durchgängig sehr gut besucht. Die Leitmesse der Branche hat ihre hohe Qualität auch in diesem Jahr wieder unter Beweis gestellt. Viele Entscheider waren gleich mehrere Tage vor Ort, und wir haben quantitativ wie qualitativ viele interessante Gespräche geführt.“, so Frederik und Elmar Zitz, Geschäftsführer und geschäftsführender Gesellschafter von Hertzog & Partner.

Sehr gut besucht war auch das am Donnerstag von der Verkehrsrundschau veranstaltete Forum „Karriere in der Logistik: Bachelor – was dann“. Das in Deutschland erst seit einiger Zeit praktizierte zweistufige Hochschulsystem führt bei Student/innen, aber auch bei Unternehmen immer noch zu Verunsicherung, ob im Anschluss ein direkter Einstieg in die Wirtschaft oder der Masterabschluss der richtige Weg ist. Aus der Perspektive von Hochschulen, führenden Logistikunternehmen und Hertzog & Partner für den Bereich Personalberatung wurde für die rund 400 Besucher/innen durch Vorträge und eine anschließende Podiumsdiskussion beleuchtet, was von künftigen Fach- und Führungskräften erwartet wird.

Im Fazit eine sehr erfolgreiche transport logistic, an der wir in zwei Jahren wieder teilnehmen werden.

Zurück zur Übersicht