30.05.2013

Veränderung der Gesellschafterstruktur bei Hertzog & Partner

Berater-F_Zitz-junElmar Hertzog und Partner Management Consultants GmbH, Hamburg, verfügt über eine neue Gesellschafterstruktur. Zum 1. Mai 2013 hat Geschäftsführer Frederik Zitz die restlichen Geschäftsanteile von Gründungsgesellschafter Elmar Hertzog in Höhe von 25% übernommen. Bereits 2012 übernahm Frederik Zitz Anteile in selber Höhe  von Elmar Hertzog, so dass sein Vater und Geschäftsführerkollege Elmar Zitz und er nun jeweils 50% der Geschäftsanteile an Hertzog & Partner halten. Mit der jetzigen Eigentümer- und Führungsstruktur hat Hertzog & Partner die Weichen für die Zukunft in Richtung Langfristigkeit und Nachhaltigkeit für Kunden, Partner und Mitarbeiter/innen gestellt.

Firmengründer Elmar Hertzog war 1978 einer der Ersten, der den Bedarf an Unternehmensberatungsleistungen für das Segment Spedition und Logistik erkannte. Bereits in den ersten Beratungsprojekten kristallisierte sich der zunehmende Bedarf an Personalberatung heraus, die seit über 30 Jahren den geschäftlichen Schwerpunkt von Hertzog & Partner bildet. Unternehmensberatung ist dabei eine Kernkompetenz geblieben, die seit vielen Jahren durch umfangreiche Aktivitäten im Bereich Mergers & Acquisitions ergänzt wird. Elmar Zitz stieg 1987 ins Unternehmen ein und führte es über Jahre hinweg gemeinsam mit Elmar Hertzog, der sich 1996 aus dem operativen Geschäft zurückzog.

Der gelernte Hotelfachmann Frederik Zitz startete 2004 als Quereinsteiger bei Hertzog & Partner und machte sich zunächst als Assistent in der Personalberatung mit der Speditions- und Logistikbranche vertraut. Seit Jahren betreut er als Berater nationale und internationale Unternehmen in den Bereichen Personal- und Unternehmensberatung, während sein Vater sich zunehmend auf das M&A-Geschäft konzentriert. 2008 wurde er Co-Geschäftsführer der neu gegründeten österreichischen Landesgesellschaft in Wien sowie von Hertzog & Partner Deutschland.

Zurück zur Übersicht